Glemstalschule

nach oben

Seiteninhalt

Schülerzeitung

Schülerzeitung Ausgaben

Glemstalnews

 

„Glemstalnews“ 2016/2017

Der ehemalige Name ,,mirror“ der Schülerzeitung wurde durch den Namen „Glemstalnews“ abgelöst. Warum? Wir haben nämlich einen anderen Schulnamen und wollten deshalb auch den Namen der Schülerzeitung erneuern. Wir haben somit, vor einiger Zeit, eine Umfrage gestartet und abgestimmt wie der neue Name lauten soll: „Glemstalnews“ war der Name, der uns am meisten überzeugt hat.

Ursprünglich ist die Schülerzeitung 1985 entstanden und hieß als erstes „Tratschblatt“. Inzwischen hat die Schülerzeitung an der Schule eine lange Tradition und die Mitarbeiter schreiben über das Schulleben, die Lehrer und Schüler und was die Redakteure sonst noch bewegt. Wir schreiben Artikel über die neusten Sachen oder vergangene Ereignisse.

In der diesjährigen Schülerzeitung recherchieren und schreiben Sarah (7a), Alexander (7a), Dennis (7a), Loris (7a), Maurice (7c), Maximilian (7c), Deniz (7c), Jan (7d), Lukas (7d), und Linda (7e). Geleitet wird die AG von Luka Meister (10c), Kisha Schauffele (10d) und von Frau Wöhr.

Im ersten Halbjahr wird das Team von den beiden Schülern der 10. Klasse unterstützt, welche schon selber in den vergangenen Jahren an der Schülerzeitung beteiligt waren. Ab dem zweiten Halbjahr wird Frau Wöhr bei Schülerzeitung mitbeteiligt sein und diese auch kurz darauf übernehmen.

In diesem Schuljahr 2016/17 wird die Schülerzeitung „Glemstalnews“ als „Magazin in gedruckter Form verkauft. Doch auch auf der Schulhomepage werden die Ausgaben zu finden sein. Dort können sich interessierte Schüler, Eltern oder Lehrer mit den Artikeln auf dem Laufenden halten. Außerdem werden dort auch Umfragen vorzufinden sein.

Wir arbeiten schon fleißig an unserer zweiten Ausgabe…

Übrigens: Alle unsere Umfragen freuen sich ausgefüllt, und in den Glemstalnews Kasten geworfen zu werden.